Verbundenleben

 

Verbunderleben in Hamburg erleben - öffentliche Veranstaltung am 24. September 2016

 

 

Die Gruppe „Verbundenleben“ im Raum Hamburg stellt sich am Samstag, den 24.9.2016 ab 11 Uhr in der öffentlichen Veranstaltung vor. 


Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Der Initiator, Wolfgang Siegel, wird zuerst darlegen, warum wir aus seiner Sicht immer dringlicher die Fähigkeiten brauchen, gut mit uns selbst und miteinander umzugehen. Dazu wird er aus seinem Buch „Es lauscht am Stein der Weisen – Raus aus dem Gefängnis von Psyche und Gesellschaft“ lesen und sich mit den Zuhörern darüber austauschen, wie wir uns aus den Zwängen der Angst befreien können. 

Nach einer Pause mit kleinen Snacks werden wir gegen 13 Uhr ein Gruppengespräch führen. Wir zeigen, wie wir mit dem Konzept, das in den Verbundenleben-Gruppen gewachsen ist, ohne Angst und ohne jegliche Besserwisserei an unsere persönlichen wie auch gesellschaftlichen Probleme herangehen und oft auch einen guten Schritt weiter kommen. Weil diese Erfahrung von Verbundenheit große Freude macht und unser Leben sehr bereichert hat, besteht die Gruppe schon seit einigen Jahren.

Jetzt laden wir öffentlich neue Interessenten ein. 

Die Besucher der Veranstaltung können entweder an der Gruppe selbst teilnehmen oder nur zuhören oder später bei der Gruppe mitmachen. Nach einem Erfahrungsaustausch beenden wir die Veranstaltung spätestens um 16 Uhr. Auch wer nicht die gesamte Zeit dabei sein kann, ist herzlich willkommen.


Um die Veranstaltung planen zu können, bitten wir um Anmeldung über das Kontaktformular oder telefonisch bei Frau Angela Siemers unter 0179 3900 647. 


Wann: 24.9.2016 von 11 Uhr bis 16 Uhr

Wo: Wohldorfer Damm 20, 22395 Hamburg 


 

Sollten Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns kommen, empfehlen wir die Linie U1 bis zur Haltestelle Volksdorf und ab dort den Bus 174 in Richtung Fuhlsbüttel/Ohlsdorf, bis zur Haltestelle Bergstedter Markt. Zu dieser Haltestelle fahren ausserdem die Buslinien 374, 474 und 574 wenn auch nicht ab Volksdorf.


Klicken Sie bitte hier, um Ihre Fahrt zu planen.