Verbundenleben

 

Wolfgang Siegel.

Persönliche Daten

1948 bei Braunschweig geboren

1970 bis 1976 Studium der Psychologie

1977 bis 2006 Klinischer Psychologe in einer Psychiatrischen Abteilung für Erwachsene an einem Allgemeinkrankenhaus in Dortmund 

Seit 1980 Mitglied der Vertreterversammlung der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) im Hamburg

Seit 1986 Vorstandsmitglied der BGW

1992 Eröffnung der psychotherapeutischen Praxis in einer Praxisgemeinschaft in Dortmund-Kirchlinde.
Initiator und Vorsitzender „Die Freunde von PROKON e.V“, Stv. Aufsichtsratsvorsitzender der PROKON eG 


Psychologisches

Approbation und Kassenzulassung als Psychotherapeut, Fachpsychologe für Rechtspsychologie, Supervisor und Prüfer in der Ausbildung von Psychotherapeuten, Zulassung im Psychotherapeutenverfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.
Eigene Weiterentwicklung der Klopftherapie, Hypnotherapie, Sexualtherapie
1986 Tschernobyl hat mein Leben und mein Denken verändert, die Wurzeln der Widersprüchlichkeit von Denken und Handeln wurde mir bewusst.
Seit 2001 Neue Einsichten in die Angst auf der Grundlage systematischer Studien der Hinweise von Jiddu Krishnamurti. Ich halte ihn mit seiner Einfach­heit für den gründlichsten und scharfsinnigsten Denker, Philosoph und Psychologen der Neuzeit. Der Name mag irritieren. Aber er lehnt jede Autorität und Organisation religiöser oder esoterischer Art ab und verweist konsequent auf die Eigenverantwortung.


Weitere Informationen zur Wolfgang Siegel finden Sie auf www.wolfgang-siegel.de